Das Triebwerk für den Lightwing

14 Feb

Nach den Tragflächen und dem Rumpf war es nun an der Zeit, sich Gedanken über den Antrieb zu machen. Ich möchte gern ein einzelnes Triebwerk auf der Oberseite des Rumpfes befestigen. Auf der Suche nach einem geeigneten Triebwerk das ich umbauen kann, fiel mir der 1/32er Bausatz einer MIG-15 von Trumpeter in die Hände.

Das russische Klimow WK-1 Turbojet-Triebwerk der MIG-15 ist natürlich sehr bekannt und ich wollte es nicht in seiner ursprünglich Form für mein Raumschiff verwenden.

Auf dem ersten Foto sieht man das Triebwerk, so wie es in der MIG verbaut ist. Ich habe die Teile jedoch anders angeordnet, umgearbeitet und manche Teile weggelassen. Anschließend wurden noch dünne Bass Saiten als Ringe um das Triewerk gelegt und dickere als Schläuche ringsum angeordnet. Ein paar Kleinteile aus der Restekiste sorgen für die „nutzlosen“ aber gut aussehenden Details. Das letzte Foto zeigt den aktuellen Stand, es werden aber noch ein paar Details ergänzt.

16 Objekt(e)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.