Die ersten Ätzteile für den Todesstern 2

Ich plane einen 50 cm Todesstern 2 zu bauen. Im letzten Beitrag dazu hatte ich bereits die dafür erforderlichen Ätzteile beschrieben.

Zwischenzeitlich habe ich nun ein Musterblech des ersten (Sheet A) von insgesamt 3 Blechen erhalten. Ich bin mit dem Ergebnis überaus zufrieden. Alles konnte fehlerfrei geätzt werden, obwohl ich mich wieder haarscharf an der Grenze des technisch Machbaren bewegt habe. 0,1 mm Blechdicke und 0, 15 mm Details (Stege / Löcher) – mehr geht nicht. Das war ja auch der Grund, warum ich mich für diesen Maßstab entschieden hatte. Die kleinste Todesstern-Größe, bei der die Ätzteile noch screen accurate angefertigt werden können.

Jetzt steht das Zeichnen von Sheet B und Sheet C an, was mit sehr viel Aufwand verbunden ist. Deshalb geht alles leider nur schleppend voran.