Bubbleship – Grundkonstruktion der Höhenleitwerke

11 Jun

Ich habe vom letzten Tiefzieversuch einen Teil der Halbkugel abgeschnitten um ihn als Basis für eins der Höhenleitwerke zu verwenden. Diese befinden sich jeweils am äußeren Ende der Triebwerke.

Bubbleship_(Rick R. 1, CC BY-NC-ND 2.0)_1

(Rick R. 1, CC BY-NC-ND 2.0)

 

Anschließend wurde auf der runden, gebogenen Basis der ovale Träger aus Kunststoffresten und Rundmaterial gebastelt und eine Schablone geschnitten um die gewünschte Ausrundung zwischen Basis und Träger modellieren zu können.

Als Modelliermasse habe ich statt Spachtelmasse (ist mir für die Menge zu teuer) eine gut formbare Knete verwendet. Ich hoffe sie härtet wie gewünscht aus. Ich habe das so zum ersten Mal gemacht und muss mich dringend mal nach einer alternativen Spachtelmasse umsehen. Ich möchte das gesamte Bauteil sowieso nicht wie es ist verwenden, sondern zwei Abgüsse davon erstellen. Daher ist das Material für die Grundform nicht ganz so wichtig.

scifimodels.de bubbleship (48) scifimodels.de bubbleship (49) scifimodels.de bubbleship (56) scifimodels.de bubbleship (57) scifimodels.de bubbleship (65) scifimodels.de bubbleship (66) scifimodels.de bubbleship (67) scifimodels.de bubbleship (68) scifimodels.de bubbleship (69) scifimodels.de bubbleship (71) scifimodels.de bubbleship (70)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.