Box zum Vakuumtiefziehen

19 Mrz

Zu Beginn möchte ich hier den Bau einer Box zum Vakuumtiefziehen vorstellen, die beim Scratch-Modellbau häufig zum Einsatz kommen wird.

Zunächst habe ich aus beschichteter Multiplex-Platte einen 5 cm hohen Kasten gebaut. Die Einzelteile sind mit Holzleim verklebt und zusätzlich verschraubt worden. Die mittig angeordnete Trennwand wäre im Nachhinein nicht nötig gewesen und stammt noch von einer früheren Konstruktionsidee. Die Höhe von 5 cm habe ich gewählt um den Schlauch des Staubsaugers noch gut anschließen zu können und gleichzeitig die Box möglichst kompakt zu halten.

Unterteil

Hier die halb fertige Abdeckplatte aus 12 mm MDF Platte mit 2 mm Bohrungen im Abstand von einem Zentimeter. Die zweite Hälfte war hier noch zu bohren.

Lochplatte

Anschließend wurde aus ebenfalls 12 mm MDF Platte ein zweiteiliger Rahmen gebaut und mit Löchern im Abstand von 10 cm versehen. Im unteren Rahmenteil eingeklebte 40 mm Schrauben M6 dienen zusammen mit Unterlegscheiben und Flügelmuttern zum Einspannen der Kunststoffplatten/-folien mit Abmessungen von ca. 20 x 30 cm.

Rahmen

Die Abdeckplatte wurde umlaufend mit 2 cm breiten und 0,5 cm dicken Moosgummistreifen beklebt damit der Rahmen luftdicht darauf gedrückt und ein Unterdruck aufgebaut werden kann.

Ein Kommentar zu “Box zum Vakuumtiefziehen

  1. Pingback: Erste Versuche beim Vakuumtiefziehen | scifimodels.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.